Podcast

Eine Grundschule macht Podcast. An der Astrid Lindgren-Schule in Mülheim an der Ruhr können Kinder aktiv mitgestalten. Gemeinsam mit dem Mülheimer Autor und Musiker Frank „Zepp“ Oberpichler produziert die Grundschule zwischen Dümpten und Eppinghofen den Podcast „Kindern eine Stimme geben.“ Hier dürfen Kinder selbst zum Mikrofon greifen und im Gespräch mit Moderator Oberpichler Sorgen, Wünsche und Anregungen rund um den Grundschulalltag äußern. Das Projekt ergänzt das Angebot des Familiengrundschulzentrums Mülheim, eine Initiative des Landes NRW. Hört rein in die erste Folge und erfahrt von Schulleitung Kathrin Grollmann und Sabine Decman, Leiterin des Familiengrundschulzentrums, wie die Idee zu diesem außergewöhnlichen Podcast entstanden ist, was man damit erreichen möchte und wer ihn sich anhören sollte! In den weiteren Folgen haben die Kinder selbst das Wort. Also Mikro, Mund und Ohren auf.

Aus Bewertung wird Schulnote Kindern eine Stimme geben

In dieser Folge des Podcast "Kindern eine Stimme geben“ der Astrid Lindgren-Grundschule in Mülheim an der Ruhr spricht Frank „Zepp“ Oberpichler mit Alia. Alia berichtet, dass sie gerne Toast mit Frischkäse und Gurkenscheiben frühstückt und stolz auf ihr sehr gutes Halbjahreszeugnis ist.
  1. Aus Bewertung wird Schulnote
  2. Dienstags ist ein guter Zaubertag
  3. Keine Angst vor Fehlern
  4. Das hat „Wumms“!